Buchbinderei Köster
Buchbinderei Köster

Unsere AGBs

I. Allgemeines

§ 1 Allgemeines
Alle Aufträge werden ausschließlich auf der Grundlage dieser AGB ausgeführt. Die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung ist hierfür maßgeblich.

§ 2 Erfordernis der Schriftform
Jegliche Abweichung von diesen AGB bedarf der rechtsverbindlichen, schriftlichen Bestätigung seitens der Buchbinderei Köster OHG.

§ 3 Unwirksamkeit fremder AGB
Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen, insbesondere "Einkaufs-" oder "Lieferbedingungen" des Kunden werden selbst bei Kenntnis nicht Vertragsbestandteil. Die Buchbinderei Köster OHG ist nicht verpflichtet gegen solche fremde AGB Widerspruch einzulegen.

II. Erteilung des Auftrags und Auftragsannahme

§ 4 Bindung an den Auftrag
Aufträge im Sinne dieser AGB sind bindende Anträge des Kunden für den Abschluss eines Vertrages im Sinne von § 145 BGB. Sie können auf Datenträger per Post oder per Online-Upload auf den Webserver der Buchbinderei Köster OHG eingehen.

§ 5 Auftrag durch Übermittlung der Bestelldatei
Die Übersendung der Bestelldatei in jeder Form, sei es durch elektronische Übermittlung oder auf Datenträgern, gilt als verbindlicher Auftrag.

§ 6 Auftragsannahme
Der Vertrag ist zustande gekommen, wenn der Auftrag bei der Buchbinderei Köster OHG eingegangen ist und angenommen wurde. Für die Annahme genügt die Absendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail ebenso, wie der Beginn der mit der Auftragsausführung verbundenen Arbeiten.

§ 7 Rücktritt vom Vertrag durch die Buchbinderei Köster OHG
Die Buchbinderei Köster OHG behält sich ein Rücktrittsrecht vor, für den Fall, dass die Ausführung eines Druckauftrages gegen bestehende Rechtsvorschriften verstoßen oder die Rechte eines Dritten verletzten würde. Dasselbe gilt für Druckaufträge, die Nacktaufnahmen, pornografische Darstellungen beinhalten oder rassistischen, terroristischen oder menschenverachtenden Inhalt haben.

§ 8 Lieferung an Dritte
Bei Aufträgen mit Lieferung an Dritte gilt der Besteller als Kunde. Mit der Erteilung eines solchen Auftrages versichert der Besteller, dass das Einverständnis des Lieferungsempfängers hierfür vorliegt.

III. Grundsätze der Auftragsausführung

§ 9 Haftung des Kunden für die Druckdaten
Die Buchbinderei Köster OHG führt alle Aufträge auf der Grundlage der vom Kunde gelieferten Druckdaten aus. Der Kunde haftet in vollem Umfang für die Vollständigkeit und Richtigkeit dieser Daten.

§ 10 Ausschluss der Prüfungspflicht
Datenanlieferungen durch den Kunden oder durch einen von ihm beauftragten Dritten unterliegen keiner Prüfungspflicht seitens der Buchbinderei Köster OHG. Dies gilt nicht für offensichtliche Mängel an den Zulieferungen, insbesondere nicht für Druckdaten, die nicht lesbar oder nicht verarbeitungsfähig sind.

§ 11 Datensicherheit
Bei Datenübertragungen hat der Kunde vor Übersendung jeweils dem neuesten technischen Stand entsprechende Schutzprogramme für Computerviren einzusetzen.

§ 12 Datensicherung
Die Datensicherung obliegt dem Kunden. Die Buchbinderei Köster OHG ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, Kopien anzufertigen.

IV. Fertigstellung und Termine


§ 13 Unverbindlichkeit der angegeben Produktionszeiten
Die auf den Internetseiten veröffentlichten Produktions- und Lieferzeiten von buchbinderei-koester.de sind unverbindlich. Fixtermine seitens des Kunden sind grundsätzlich ausgeschlossen.

§ 14 Ausschluss von Schadenersatz
Schadenersatzansprüche des Kunden oder Dritter wegen der Nichteinhaltung der durch buchbinderei-koester.de angegebenen Lieferzeiten sind ausdrücklich ausgeschlossen.

V. Versandbestimmungen (gilt nicht für Verbraucher)

§ 15 Gefahrenübergang beim Versand
Sobald die Sendung an das Transportunternehmen übergeben worden ist, geht die Gefahr auf den Kunden über.

§ 16 Haftungsausschluss für das Transportunternehmen
Mit dem Versand beauftragt buchbinderei-koester.de unter Beachtung der gebotenen Sorgfalt dritte Unternehmen (Transportunternehmen). Eine Haftung von buchbinderei-koester.de für deren Tätigkeit ist ausgeschlossen.

VI. Eigentumsvorbehalt

§ 17 Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Buchbinderei Köster OHG.

VII. Reklamation und Gewährleistung bei Mängeln

§ 18 Gewährleistungsausschluss für selbst erstellte Druckdaten
Die Buchbinderei Köster OHG druckt die vom Kunden bereitgestellten Druckdaten, unabhängig von deren Beschaffenheit und übernimmt daher keine Gewährleistung für Mängel, die auf der Beschaffenheit selbst erstellter Druckdaten beruhen.

§ 19 Geringfügige Abweichung
Geringfügige und für die Verwendbarkeit der Ware unwesentliche Abweichungen, insbesondere geringe Farbabweichungen, sind keine Produktionsfehler.

§ 20 Reklamationsfrist
Beanstandungen wegen offensichtlicher Mängel sind innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Ware gegenüber buchbinderei-koester.de schriftlich anzuzeigen.

VIII. Gewerbliche Schutzrechte/Urheberrecht

§ 21 Haftung des Kunden für Verletzung der Rechte Dritter
Der Kunde stellt sicher, dass durch die Ausführung seines Auftrages Rechte Dritter, insbesondere Urheberrechte, nicht verletzt werden. Der Kunde stellt die Buchbinderei Köster OHG hiermit von allen Ansprüchen Dritter wegen einer solchen Rechtsverletzung frei.

IX. Eingebrachte Daten und Datenträger

§ 22 Eingebrachte Daten und Datenträger
Vom Kunden übersandte Vorlagen, Daten und Datenträger, werden im Rahmen der Auftragsbearbeitung ebenso wie zur Auftragsdurchführung verwahrt. Eine Haftung durch die Buchbinderei Köster OHG für Beschädigung oder Verlust ist ausgeschlossen. Alle eingebrachten Daten und Datenträger werden von buchbinderei-koester.de nach Beendigung des Auftrages entsorgt. Eine Rücksendung an den Kunden ist ausgeschlossen.

§ 23 Archivierung der Daten und Datenträger
Die vom Kunden eingebrachten Daten und Datenträger werden von buchbinderei-koester.de etwa zwei Monate für eventuelle Nachbestellungen aufbewahrt. Die Aufbewahrung seitens buchbinderei-koester.de ist kostenlos und freiwillig. Ein Anspruch darauf besteht nicht. Nach der Aufbewahrung werden die Daten und Datenträger ohne Rücksprache fachgerecht entsorgt.

X. Datenschutz

§ 24 Datenschutz
Die vom Kunden erhobenen Kontaktdaten werden von buchbinderei-koester.de unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen ausschließlich zum Zwecke der Vertragsabwicklung und zur internen Kundeninformation gespeichert und genutzt.

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist (Name, Adresse, evtl. Telefonnummer zur Abstimmung von Lieferterminen). Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten ggf. an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut weiter. Eine Weitergabe Ihrer Daten an sonstige Dritte erfolgt nicht. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht.
Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte per Kontaktformular an uns oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Post oder Fax.

§ 25 Cookies
Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen es uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies). Im Rahmen von Partnerprogrammen kann unter Umständen ein persistenter Cookie zum Zwecke der Zuordnung eventueller Provisionsansprüche an Dritte gespeichert werden, der jedoch keinerlei persönliche Daten o.ä. enthält. Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Website personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen. 

XI. Schlussbestimmungen

§ 27 Erfüllungsort und Gerichtsstand (gilt nicht für Verbraucher)
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, soweit nicht gesetzlich ausdrücklich ausgeschlossen, Marburg an der Lahn.

§ 28 Anwendung deutschen Rechts
Auf das Vertragsverhältnis findet deutsches Recht Anwendung. UN Recht ist ausdrücklich ausgeschlossen.

§ 29 Salvatorische Klausel
Durch etwaige Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieser AGB wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. In allen Fällen der Unwirksamkeit dieser AGB gilt, dass eine unwirksame Bestimmung stets durch eine solche zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Sinn der unwirksamen am nächsten kommt, aber wirksam ist.

Marburg an der Lahn, 13. Januar 2009


 

 

  de |  
www.Buchwerker.de 4,7 von 5 Sternen www.Masterbuch.de 4,7 von 5 Sternen www.Buchbemerkungen.de